Spellener H40-1 steigen auf

Am letzten Spieltag der Tennis Medensaison 2018 kam es zum entscheidenden Endspiel gegen die, bis dahin ebenfalls ungeschlagenen, Herrn 40 vom TC Duisburg West. Auf heimischer Anlage machten die Spellener frühzeitig, bereits nach den 6 Einzeln, den Aufstieg perfekt. Uneinholbar lagen sie schon da mit 5:1 in Front. Von den anschließenden drei Doppeln entschieden die Spellener ebenfalls 2 für sich und spielen somit nächstes Jahr in der Bezirksliga.

H40 Aufstieg 2018Beteiligt am großen Erfolg der Tenniscracks waren, Markus Nohlen, Carsten Peters, Dirk Horstkamp, Lutz Horstkamp, Oliver Drewanz, Björn Hofer und Stephan Gassner. Es fehlen auf dem Bild Björn Vennemann, Thorsten Vogel und Lars Junker.

Freundliche Grüße
Ernst Heißen

Spellener U12 Mädchen sicherten sich den Gruppensieg

Die Tennis-Juniorinnen des TC Blau-Weiß Spellen erspielten sich einen souveränen Gruppensieg bei den Medenspielen in der Bezirksklasse A.Unterstützung erhielten die jungen Damen von einigen Spielerinnen vom TC Rot-Gold Voerde. Die Spielgemeinschaft ging an jedem der fünf Spieltage als Sieger hervor und beendete die Saison als Tabellenführer mit 24:6 Matchpunkten. Damit steht einem Aufstieg in die Bezirksliga nichts im Wege.

Weiterlesen: U12

Sommerfest beim TC Blau-Weiss Spellen

Am vergangenen Sonntag fand unter reger Beteiligung und bei gutem Wetter das diesjährige Sommerfest des TC Blau-Weiss Spellen statt.
Erstmals konnte man dabei das Tennis-Sportabzeichen erwerben.
Es kann sowohl von Kindern, als auch von Erwachsenen erworben werden. Interessierte können das Abzeichen auf vier verschiedenen Spielstufen auf den Leistungsgraden Bronze, Silber und Gold ablegen. Auf allen vier Spielstufen sind je vier Situationen mit tennisspezifischen Aufgaben zu bewältigen.

Weiterlesen: Sommerfest 2018

Damen 30 ungeschlagen in Bezirksliga aufgestiegen

Die Damen 30 des TC Blau-Weiss Spellen sind in die Bezirksliga aufgestiegen.
Sie haben alle Meden-Begegnungen in der Bezirks-Klasse A hoch gewonnen, 3 x 9:0, 1x 8:1, 1 x 7:2!
Die Mannschaft wurde durch Spielerinnen aus Dingden unterstützt.
Die Spielerinnen waren mit Feuereifer dabei und stets bester Stimmung.
Dieser Geist führte auch zu den hervorragenden Ergebnissen.
Am letzten Spieltag war dann die Freude über den Wiederaufstieg riesig.

Weiterlesen: Aufstieg Damen30 2018

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden Ablehnen