Wechsel an der Spitze
- Annegret Heißen ist neue Vorsitzende des TC Blau Weiß Spellen -

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung in der vereinseigenen Dreifeldhalle auf dem Mühlenberg, wählten die Mitglieder Annegret Heißen zur neuen Vorsitzenden des TC Blau Weiß Spellen. Die Versammlung wurde unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln durchgeführt.

Gründungsmitglied, 40 Jahre Vorstandsarbeit, davon die letzten 10 Jahre als Vorsitzender. Das ist die beeindruckende und in der ehrenamtlichen Arbeit selten gewordene Vita von Willibald Evers. Nicht ohne Stolz, übergab der 70-jährige den Vorsitz an seine bisherige Stellvertreterin ab.

Durchaus positiv blickt der Tennisclub mit seinen gut 340 Mitgliedern, davon etwa 90 Jugendliche, in die Zukunft. Die Mitgliederversammlung stimmte u.a. einstimmig dem Antrag auf finanzielle Eigenmittel zur Realisierung des Projektes im Rahmen der modernen Sportstätten 2022 zu. Bis zu vier der sechs Außenplätze sollen im Herbst 2021 grundlegend saniert und neu aufbereitet werden. „Die Tennisplätze sind unser Kapital“, hörte man aus der Mitte der Versammlung, „ebenso we die Gastronomie.“ Letzterer kommt für die Geselligkeit im Vereinssport eine hohe Bedeutung zu. Auch hier konnte der Vorstand Positives berichten: Mit der auf langjährige Gastronomieerfahrung im Tennissport zurückblickenden Familie Messing aus dem benachbarten Friedrichsfeld, ist ein Pachtvertrag ab der Sommersaison 2021 unterschrieben worden.

Neben Annegret Heißen als Vorsitzende, wurden Christiane Otto-Böhm sowie Dirk Horstkamp als jeweils gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende gewählt und im Amt bestätigt. Weitere Ämter wurden wie folgt besetzt: Sportwarte: Thorsten Vogel, Jörg Schräjahr, Achim Lehmkühler; Jugendwart*innnen: Oliver Bialy, Hanna Nink, Peter Kuschek; Schatzmeister*in: Brigitte Schmitz, Stephan Gassner; Schriftführerin: Yvonne Beutner; Technischer Leiter: AndreasHickl, Bastian Hölser; Veranstaltungsleitung: Nicola Lehmkühler; Pressewartin: Dunja Vogel und Internetredaktion: Jens Evers.

JHV2020

Jahreshauptversammlung 2020

Evers übergibt Staffelstab

Gründungsmitglied, 40 Jahre Vorstandsarbeit, davon die letzten 10 Jahre als Vorsitzender. Das ist die beeindruckende und in der ehrenamtlichen Arbeit selten gewordene Vita von Willibald Evers. Auf der in der vereinseigenen Dreifeldtennishalle und somit unter strenger Einhaltung der geltenden Coronaregeln stattfindenden JHV des TC BW Spellen 1979 e.V. übergab der 70 jährige nicht ohne Stolz, den Vorsitz an seine bisherige Stellvertretung Annegret Heißen.
Durchaus positiv blickt der Tennisclub in Spellen mit seinen gut 340 Mitgliedern, davon ca. 90 Jugendliche, in die Zukunft. Die Mitgliederversammlung stimmte u.a. einstimmig dem Antrag auf finanzielle Eigenmittel zur Realisierung des Projektes im Rahmen der modernen Sportstätten 2022 zu. Bis zu 4 der 6 Außenplätze sollen im Herbst 2021 grundlegend saniert und neu aufbereitet werden.

Die Tennisplätze sind unser Kapital, hörte man aus der Mitte der Versammlung, ebenso wie die Gastronomie, die sich für die Geselligkeit im Vereinssport als unerlässlig herausstellt. Auch hier kann der TC BW Positives berichten.
Mit der, auf langjährige Gastronomieerfahrung im Tennissport zurückblickenden Familie Messing aus dem benachbarten Friedrichsfeld, ist ein Pachtvertrag ab der Sommersaison 2021 unterschrieben worden.


Neben Annegret Heißen als Vorsitzende wurden Christiane Otto-Böhm sowie Dirk Horstkamp als jeweils gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende gewählt bzw. im Amt bestätigt.

Sportwarte: Thorsten Vogel, Jörg Schräjahr, Achim Lehmkühler
Jugendwarte/in: Oliver Bialy, Hanna Nink, Peter Kuschek
Schatzmeister/in: Brigitte Schmitz, Stephan Gassner
Schriftführerin: Yvonne Beutner
Technischer Leiter: Andreas Hickl, Bastian Hölser
Veranstaltungsleitung: Nicola Lehmkühler
Pressewartin: Dunja Vogel
Internetredaktion: Jens Evers

Nicht mehr im Vorstand tätig bzw. ins zweite Glied gerückt sind: Willibald Evers, Robert Kasselmann, Carsten Höldtke und Ernst Heißen.

 

Jugend 2020

Die Clubhütte ist wieder geöffnet!

Geplant sind zur Zeit folgende Öffnungszeiten, die jedoch - je nach Auslastung abgeändert werden können,

daher bitte entsprechende Aushänge beachten!

Dienstags 17:30 - 18:30
Mittwochs 19 - 22 Uhr
Freitags 18 - 22 Uhr

Corona-bedingt erfolgt nur Ausgabe von Getränken in Flaschen!
Gleichzeitig wird auch der Sparclub reaktiviert !!! Es kann zu den o.g. Zeiten gepart werden, ohne dass Versäumnisstrafen erhoben werden.

Jetzt haben wir wieder die Möglichkeit, uns nach dem Match gemütlich bei einem Kaltgetränk zu erfrischen und auszutauschen - natürlich immer noch unter Beachtung der Hygieneregeln.

Auf dem Platz findet Ihr auch die Terminübersichten für die Stadtmeisterschaften und Medenspiele.

Bis bald auf dem Platz

Mit sportlichen Grüßen
Christiane Otto-Böhm

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.