Die Vorteile der Kooperation liegen für Evers und Drüten auf der Hand. Interessierten wird die Möglichkeit geboten, durch versierte Tennislehrer an den populären Sport herangeführt zu werden. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht nötig, der Kurs läuft über zehn Temine, 1 x pro Woche, die Gebühr ist günstig, die Anmeldung erfolgt über die VHS. Nach dem Heranführen „Schritt-für-Schritt“, dem Erlernen der Tennisgrundtechniken und nach erster Spielpraxis entscheiden die Teilnehmer/-innen, ob sie weiter dem weißen Sport betreiben wollen oder nicht. "Auf dem Wege über die VHS hat der Club bereits eine ganze Reihe neuer Mitglieder gewonnen", berichtet Blau-Weiss Pressewart Ernst Heißen zufrieden, „etwa die Hälfte hat Spielfreude entwickelt und bleibt bei uns“. Die so angelegte Kooperation sei eine win-win-Situation für beide Partner, sind sich Evers, Heißen und Drüten einig. Im VHS-Herbstsemester 2017 starten wieder neue Kurse.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden Ablehnen